AniForte – Die neuen Hundesnacks auf Basis von Insektenprotein

AniForte – Die neuen Hundesnacks auf Basis von Insektenprotein
PR-Sample - Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit AniForte.

Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit AniForte freut es mich sehr in die zweite Runde zu gehen. Vor einigen Wochen hat mich ein Paket mit tollen Produkten für Lady erreicht. Seit heuer gibt es für ernährungssensible Vierbeiner hypoallergene Hundesnacks. Eine ausgesuchte Rezeptur aus naturreinen Rohstoffen. Handliche, weiche Hundesnacks. Ohne Getreide, ohne Farbstoffe, ohne Zucker und ohne künstliche Aromen. Neue Snacks für unsere Fellnasen auf Basis von Insektenprotein. Da wird man doch neugierig oder? 

AniForte – Die neuen hypoallergenen Hundesnacks

mit dem Hauptbestandteil der in Deutschland gezüchteten Hermetiva Larven

Welche Sorten gibt es?

CaniDoc Wurm-Formel Snack

Ein natürlicher Snack um den Hund vor einem Wurmbefall zu schützen. 

CaniDoc Zahnpflege Snack

Gut riechende Zahnpflege Snacks. Sie helfen gegen Maulgeruch und schützen das Zahnfleisch. 

CaniDoc Training Snack 

Leckere Drops für Trainingseinheiten oder beim Gassi gehen. 

CaniDoc Relax Snack

Drops für die Entspannung von gestressten Vierbeinern

CaniDoc Gelenke Snack 

 Vitalisierende Unterstützung mit Gelenknährstoffen für mehr Aktivität und Bewegung. 

 CaniDoc Fell & Haut Snack 

Diese Snacks hält das natürliche Gleichgewicht der Hautflora aufrecht. Pflegt Fell und Haut.

 CaniDoc Darmbalance Snack 

Die Drops regulieren die Darmflora und sorgen für ein Gleichgewicht im Magen und Darm.

Warum Hermetia Larven? 

Die Massentierhaltung ist in der heutigen Zeit einer der größten Probleme für die Umwelt. Aufgrund des Bevölkerungswachstums werden diese noch weiter zunehmen. Neben dem hohen Ressourcenverbrauch ist zudem der Einsatz von Antibiotika in der Zucht ein Problem. Hundefutter auf Insektenbasis stellt hier die perfekte Alternative dar. Die verwendeten Speiseinsekten werden nicht krank, sodass für die Zucht auch keine Antibiotika verwendet werden müssen. Des Weiteren kommt die Produktion mit deutlich weniger Ressourcen aus. Als Proteinquelle für Hundesnacks dienen die, als Lebensmittel zugelassenen, Hermetia Larven (auch Soldatenfliege genannt). Diese enthalten bereits 10 Tage nach dem Schlüpfen alle Nährstoffe und sind für die Weiterverarbeitung bereit.


Mein persönliches Fazit

Schon seit dem letzten Produkttest bin ich von Aniforte ein Fan. Die Naturprodukte schmecken meiner Continental Bulldogge ausgezeichnet – klar, habe auch nichts anderes erwartet. Für ein Hundetraining sind sie sehr gut geeignet, da sie eine weiche Konsizenz haben und überhaupt nicht bröseln. Die CaniDog Snacks landen auch in unseren Wanderrucksack – ideal für Spaziergänge oder Wandertouren.  

Alles Liebe,

 

Folge:

10 Kommentare

  1. 5. September 2018 / 11:46

    Awww wie süß deine Bulldogge ist 🙂 Ich kenne mich mit Hunden leider gar nicht aus und habe auch immer etwas Respekt. Wir haben nur die Nachbarskatze die uns immer mal besucht und die wird im Dorf leider von vielen gefüttert – oft mit minderwertigem Futter sodass ihr Fell dann auch nicht mehr schön aussieht 🙁

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  2. 5. September 2018 / 12:32

    Wow, so viele verschiedene und sinnvolle Hunde Snacks. Deinem Hund scheint es so richtig gut zu gehen.
    Alles Liebe
    Annette

  3. 5. September 2018 / 15:31

    Okay erstens Mal: Wie süß ist dein Hund bitte? *-*
    Die Leckerli klingen gut! Werde ich meinen Großeltern für ihren Hund mal vorschlagen. 🙂

    LG

  4. 6. September 2018 / 8:37

    Das hört sich ja interessant an. Wirklich eine tolle Idee für empfindliche Hunde bzw. Hunde mit Allergie, das muss ich mir definitiv merken 😉
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,
    Saskia

  5. 6. September 2018 / 8:49

    Dein Hund ist ja mal total knuffig <3 Ich selbst bin zwar eher der Katzenmensch, kenne aber einige die einen Hund haben und vor allem auch sehr auf die Zusammensetzung von Ernährung und Leckerlies achten. Ich werde ihnen diese hier auf jeden Fall weiterempfehlen 🙂

  6. 6. September 2018 / 9:29

    Wir sind eine sehr Hundefreundliche Familie und haben zusammen 6 Hunde. Da wären diese Leckerlies eine sehr willkommene Bereicherung für unsere Hundchen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  7. 6. September 2018 / 9:29

    Tztz. Das ist ja interessant.
    Ich weiß ja nicht ob du es wusstest, aber ich arbeite ja in meinem Accelerator für Food Start Ups. Eines unserer Start Ups (bugbell) arbeitet auch grade an Hundefutter (nicht snacks) auf Insektenbasis. Super interessante Thematik und eigentlich auch eine logische Konsequenz.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  8. 6. September 2018 / 9:48

    eine interessante Review und sooo eine süße Fellnase!
    persönlich würde ich meinen Hund allerdings anders ernähren – das ist sicher Geschmackssache 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

  9. 6. September 2018 / 10:03

    Wow, na das ist doch mal interessant. Davon habe ich noch nie gehört. Vielen Dank für den Tipp!

  10. 6. September 2018 / 10:14

    Klingt echt spannend…. muss ich meiner Schwester und meiner Mutter mal für ihre Hunde empfehlen.
    Ich hab nämlich leider keinen Hund 😉

    Liebst, Elisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung