Ein Wandbild von Saal Digital

*Werbung/Produktplatzierung unbezahlt

Schöne Bilder machen ein zu Hause erst so richtig gemütlich. Ich habe einige davon im ganzen Haus verteilt. Was mir aber noch fehlte, war ein schönes Bild von meiner Bullydame. Da kam die Anfrage von Saal Digital, ob ich ein Wandbild testen möchte, gerade richtig. Muss aber zugeben das ich Tage gebraucht habe, bis ich ein geeignetes Foto von Lady gefunden habe. Ich wollte eines wo man sie schön von vorne sieht, der Hintergrund sollte auch passen. Nach vielem herumkramen habe ich eines gefunden, darauf ist Lady ca. 8 Monate und wie ich finde total süß. 

Ein Wandbild von Saal Digital

Diverse Fotoprodukte über das Internet zu bestellen ist für die Meisten schon alltäglich. Von Fotobücher, Kalender, Poster, Karten und Wandbilder – alles ist heutzutage schon möglich. Dazu ladet man eine gratis Software herunter, wo man von zu Hause aus, sein Produkt bearbeiten und bestellen kann. Der Download dauert ein paar Minuten und dann kann man auch schon loslegen. Ich habe mich für das Wandbild aus einer Hartschaumplatte entschieden. Diese soll extra leicht, stabil und witterungsbeständig sein. Sie besteht aus einer 5mm starken PVC Hartschaumplatte und je nach Format mit einer Profil-, Standardaufhängung oder auch Schraubhalterung erhältlich. Ich habe mich für die Profilaufhängung entschieden- erzeugt einen schwebenden Look.

Die Hartschaumplatte soll ideal für Innenräume, sowie auch für Nassbereiche (Küchen und Bäder) geeignet sein. Weiters verspricht das Wandbild eine hohe Auflösung mit 6-Farb-UV-Direktdruck inkl. Lightfarben und 6-facher UV-Härtung. Die ganze Abwicklung dauert ca. 15 min. und innerhalb 5 Werktagen hatte ich auch schon mein Bild.

Das Ergebnis:

Das Wandbild ist sehr schön geworden. Die Auflösung und Farbintensivität ist genau richtig. Ein schönes Plätzchen in der Küche haben wir schon ausgesucht, wo es einige Jahre verbringen wird. Die Bestellung ging sehr schnell und die Software ist für jedermann zu bedienen. 

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogbeiträge können Werbung enthalten