Lifestyle Motorrad Wandern Sport Fitness

Freiheit auf zwei Rädern: 19 Mädels erobern Kärnten

Das letzte Wochenende war für mich ein besonderes Highlight, das ich und 18 andere Motorradbegeisterte aus ganz Österreich sicher noch lange in Erinnerung behalten werden. Gemeinsam erlebten wir ein spannendes und aufregendes Wochenende in Kärnten. Wir waren in der idyllischen Pension Linder am Seeboden in Millstatt untergebracht und starteten von dort aus eine gemeinsame Tour zur Nockalmstraße und zum Weißensee. Diese familiengeführte Pension war nicht nur unser gemütliches Zuhause auf Zeit, sondern auch der perfekte Ausgangspunkt für unsere Motorradtouren durch die malerische Landschaft. Freiheit auf zwei Rädern: 19 Mädels erobern Kärnten – los gehts …..

Freiheit auf zwei Rädern: 19 Mädels erobern Kärnten

Aus ganz Österreich kamen Motorradgirls nach Millstatt, um ein gemeinsames Wochenende auf zwei Rädern zu erleben. Für die Ost-Mädels war die Anreise mit ca. 400km über die Turracher Höhe zum Seeboden in Millstatt einfach wunderschön. Der strahlende Sonnenschein begleitete uns den ganzen Weg und hob die Stimmung schon von Beginn an. Die Landschaft, die sich uns dabei bot, war atemberaubend. Vorbei an malerischen Feldern, durch dichte Wälder und entlang klarer Seen – jede Strecke hatte ihren eigenen Charme und machte die Fahrt zu einem echten Vergnügen. Solche Tage erinnern einen daran, wie schön das Reisen sein kann, besonders wenn die Natur sich von ihrer besten Seite zeigt. 

Der Start: Von Seeboden zur Nockalmstraße

Unsere erste große Motorradtour führte uns zur berühmten Nockalmstraße, einer der schönsten Panoramastraßen Österreichs. Nach einem stärkenden Frühstück machten wir uns vormittags auf den Weg. Die Sonne strahlte und sorgte für gute Laune und einen klaren Kopf für unsere gemeinsame Tagestour.  Die Nockalmstraße ist bekannt für ihre spektakulären Ausblicke und die beeindruckende Vielfalt der Natur. Auf einer Länge von 34 Kilometern schlängelt sich die Straße durch die sanften Nockberge und bietet dabei nicht weniger als 52 Kehren. Jede Kurve bot neue, atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft, und wir konnten einfach nicht genug davon bekommen.

Auf 1920m genossen wir eine kulinarische Stärkung auf der Zechneralm. Dabei genossen wir die Aussicht und machten Fotos. Von hier aus hatten wir einen fantastischen Rundumblick, der uns alle sprachlos machte. Die klare Luft und die unberührte Natur waren ein Genuss für die Sinne und ließen uns den Alltag vollkommen vergessen.

Abends trafen wir uns in umliegend nahe Restaurants und tauschten Geschichten über unsere bisherigen Motorraderlebnisse aus, lachten viel und schmiedeten Pläne für zukünftige Touren. Es war schön zu sehen, wie sich trotz unterschiedlicher Hintergründe und Erfahrungsstufen eine enge Gemeinschaft bildete.

Ausflug zum Weißensee

Bereits am selben Tag stand eine weitere Highlight-Tour auf dem Programm: der Weißensee. Dieser wunderschöne See ist bekannt für sein kristallklares Wasser und die idyllische Lage inmitten der Berge. Die Strecke dorthin führte uns durch malerische Dörfer und entlang idyllischer Landstraßen, die das Herz eines jeden Motorradfahrers höher schlagen lassen.

Dieser See empfing uns mit seiner beeindruckenden Schönheit. Wir parkten unsere Motorräder und nutzten die Gelegenheit, uns ein wenig die Beine zu vertreten und die Umgebung zu erkunden. Einige von uns wagten sogar einen Sprung ins erfrischende Nass, während andere die Ruhe und den Anblick des glitzernden Sees genossen.

Ein Wochenende voller Erinnerungen

Die Tage vergingen wie im Flug, und schon bald war es Zeit, Abschied zu nehmen. Doch jeder von uns nahm unzählige schöne Erinnerungen mit nach Hause. Die gemeinsamen Touren, die atemberaubenden Ausblicke und die vielen lustigen Momente werden uns noch lange begleiten.

Die Pension Linder fügt sich optisch perfekt in die idyllische Landschaft am Seeboden in Millstatt ein. Mit ihrer charmanten, traditionellen Architektur und den blühenden Charakter wirkt sie wie ein natürlicher Bestandteil der Umgebung. Im Inneren überraschen die Zimmer jedoch mit einer modernen und stylischen Einrichtung, die Komfort und Eleganz vereint. Ein weiteres Highlight ist das Genießer-Frühstück, das jeden Morgen serviert wird. Frische, regionale Produkte und liebevoll zubereitete Speisen machen den Start in den Tag zu einem wahren Genuss. Empfehlenswert!

Ein gelungene Motorradtour in Kärnten

Unser Wochenende in Kärnten war ein voller Erfolg und zeigte einmal mehr, wie schön es ist, die Leidenschaft fürs Motorradfahren mit Gleichgesinnten zu teilen. Die Touren zur Nockalmstraße und zum Weißensee boten alles, was das Herz begehrt: kurvenreiche Straßen, spektakuläre Landschaften und unvergessliche Erlebnisse mit tollen Mädels.

Wir sind uns alle einig, dass dies nicht unser letztes gemeinsames Abenteuer gewesen sein wird. Kärnten hat uns mit seiner Schönheit und Gastfreundschaft verzaubert, und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Treffen und die nächste gemeinsame Tour. Bis dahin bleiben uns die Erinnerungen an ein wundervolles Wochenende, das wir in vollen Zügen genossen haben.

Bis bald,

eure Claudia 

Weil Worte es kaum beschreiben können gibt es zu unserer Tour ein tolles Video 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert