Ich brauch`mehr Bewegung – Das Fett muss weg

Ich brauch`mehr Bewegung – Das Fett muss weg

Morgens stehe ich mit schweren Beinen und einem Muskelkater in den Armen auf. Woran das liegt? Der Crosstrainer macht mir zu schaffen. Ich habe mir heuer vorgenommen mehr Fitness zu machen und auf meine Ernährung zu achten. Weniger faulenzen auf der Couch, sondern mehr Bewegung und vielleicht mal ein ordentlicher Fitnessplan. Viel weniger Süßigkeiten, besser wären gar keine Süßigkeiten. Aber vor allem möchte ich Abends auf Kohlenhydrate verzichten. Das erste Monat ist fast geschafft. Habe ich auch abgenommen? Darüber spreche ich noch nicht.

Ab 30 geht`s bergab…

Vor 10 Jahren ging es sehr viel leichter mal ein paar Kilos abzunehmen. Fitness machen war da nicht nötig. Ab 30 hat sich alles verändert. Mein Stoffwechsel pendelt jetzt in einem anderen Takt. Jede Fettzelle die sich angesaugt hat, ist hartnäckiger als eine Grippe und meine Kondition lässt auch nach. Ein Stück Kuchen oder eine Tafel Schokolade waren früher kein Thema. Heute reicht der bloße Blickkontakt das ich zunehme. Das ist doch total unfair.

Wer rastet der rostet

Gerade im Winter fällt es mir sehr schwer über jede Art von Fitness nach zu denken. Im Freien bei der Kälte und Nässe finde ich keine Motivation zum Joggen, noch dazu ist es schon dunkel wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Aber damit ich im Frühling fit bin, ist es nun mal auch wichtig das ich jetzt schon die Grundlage dafür schaffe. Da ist Ausdauertraining ideal! Daher habe ich mich für den Crosstrainer entschieden. 3-4 x die Woche trainiere ich zu Hause ca. 30 Minuten, kombiniert mit Kraftübungen oder auch Gymnastikübungen.

Pfff…ganz schön anstrengend

Was dabei nie fehlen darf? Meine Kopfhöhrer mit guter Mucke 🙂 Und wenn ich mich selber ein wenig belohnen möchte, dafür das ich durchgehalten habe, gönne ich mir danach eine kleine Low Carb Raffaello Kugel. Wie hältst du dich im Alltag fit?

Alles Liebe,

Folge:

11 Kommentare

  1. Clara
    25. Januar 2018 / 9:22

    Hallo Claudia,
    mir geht es genauso wie dir. Versuche bereits seit letztem Jahr etwas mehr Fitness zu machen. Aber die Waage zeigt mir immer das Selbe an. Bin gespannt wie es bei dir weiter geht.
    Schöne Grüße
    Clara

  2. 25. Januar 2018 / 16:47

    Tolle Vorsätze!! Ich verzichte seit einem Jahr auf Gluten und raffinierten Zucker (“Industriezucker”). Süße nur mit etwas Honig oder Kokosblütensirup. Es tut mir gesundheitlich sehr gut und das Gewicht kann man damit relativ einfach halten (sogar ohne viel Sport). Weiterhin viel Erfolg 🙂

    • Claudia
      25. Januar 2018 / 20:13

      Hallo Carolin,
      an Kokosblütensirup habe ich noch gar nicht gedacht. Gute Idee! Wenn dieser Heißhunger nur nicht wäre. Liebe Grüße Claudia

  3. Anna
    29. Januar 2018 / 15:29

    Da kann ich nur sagen: “Sehr fleißig”. Ich versuche heuer auch mehr Sport zu machen, aber mein Schweinehund ist noch zu groß – grins.

    Liebe Grüße
    Anna

  4. 31. Januar 2018 / 14:37

    Ein Vorsatz, den ich mir auch seit ca. 2 Jahren immer wieder vornehme. Stimmt, als ich 20 war, habe ich auch über 20 KG abgenommen. Und jetzt, mit 28, wollen diese ‚5‘ Kilo einfach nicht weg. Ich muss aber sagen, dass zwar die richtige Ernährung 70% ausmacht, aber ohne Sport dauert eine Veränderung einfach soo lange.
    Beim Sport konzentriere ich mich auf Krafttraining – ich liebe es. Mehr als Ausdauer, das macht mir leicht zu schaffen.

    Wenn wir erst mal motiviert sind & Erfolge sehen, dann kommt der Rest von alleine.

    Vor allem, wenn die ersten Komplimente aus unserem Umfeld kommen, motiviert das ungemein!

    Viel Erfolg beim Durchhalten! Und halt uns auf dem Laufenden!

    Liebst, Juliet
    http://www.withjuliet.com

    • Claudia
      31. Januar 2018 / 14:44

      Servus Juliet,
      erleichternd zu hören das es nicht nur mir so geht. Habe jetzt Krafttraining auch in mein Trainingsprogramm mit rein genommen. Ich hoffe das bald Ergebnisse sichtbar sind. Sonst kommt mein Schweinehund zum Vorschein. 🙂 Liebe Grüße Claudia

  5. JBeau
    2. Februar 2018 / 8:47

    Ich bewundere es sehr wenn man beim Sport so dran bleibt. Ich schaffe das nie mich zu motivieren. Lieben Gruß

  6. 18. Oktober 2018 / 8:39

    Liebe Claudia,

    warte ab, bis Du die 40 überschritten hast 😉
    Ich finde Deinen Vorsatz super! Davon sollte ich mir eine Scheibe abschneiden. Aber ich habe gerade ein anderes “Projekt” am Start und damit schon sehr viel zu kämpfen.
    Sporteln müsste ich auch mehr. Ich komm ja kaum noch auf mein Pferd hoch. Aber ich weiß echt nicht mehr, wann 🙁 Ich gehe vor 05.30 Uhr aus dem Haus und bin oft nicht vor 20.00 Uhr wieder zurück. Da muss der Stalldienst erst einmal ausreichen.

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  7. 18. Oktober 2018 / 10:41

    Toll, dass du etwas für deine Fitness machst. Die Motivation zu finden ist nicht immer leicht und trotzdem fühlt man sich nach dem Training schon viel besser 😉 Weiter so !

  8. 18. Oktober 2018 / 14:13

    hihi, ab 30 geht es bergab – wie oft habe ich das auch gedacht 😉
    allerdings ist es bei mir weniger die körperliche Situation, da ich mir hier im Großen und Ganzen sehr wohl fühle 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  9. Verena Schulze
    18. Oktober 2018 / 14:25

    Was für ein toller Kiss-Ass-Artikel! Das brauch ich jetzt! Ich muss auch dringend Fett abbauen… Mit der Frankfurter Buchmesse hab ich bewegungstechnisch schon mal einen guten Anfang gemacht, nun muss ich das nur noch beibehalten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung