Momente, die mich im September glücklich machten

Ich denken an schöne Situationen und Erlebnisse zurück. Besonders liebe ich Schnappschüsse aus dem Alltag, denn genau die zeigen echte Gefühle. Besonders die kleinen Dinge, die kleinen Begegnungen, die kleinen Momente sollten wir in unserern Erinnerungen festhalten, die einem Freude bereiten. Heute verrate ich meine persönlichen Momente, die mich im September glücklich machten. 

Bleib stark

Momente, die mich im September glücklich machten

  • Bowling Mädelsabend mit gutem Essen und gemeinsamen Lachen
  • Unser Familienurlaub in Italien, Lignano und Kroatien,Rab. Wir hatten perfektes Wetter, die Stimmung war großartig. 
  • Herbstliche Bastelprojekte, wo noch Blogbeiträge folgen werden. Aber auch mein kleiner süßer Mumien Kürbis steht heuer wieder im Wohnzimmer.
  • ein spontaner Kinoabend mit meinem Schatzi
  • gemütliche Wochenenden mit Familie, Netflix und Schokokeksen
  • selbst gebackenes Plundergebäck von meiner Tochter *mega lecker*
  • Der Besuch auf dem Kürbisstand. Am liebsten hätte ich alle Kürbisse mit nach Hause genommen.
  • ein gebuchter Thermen Kurzurlaub im Dezember mit guten Freunden. *Hoffentlich macht uns Corona keinen Strich durch die Rechnung*
  • Meine Joggingrunden in unserer Gemeinde
  • Meine Teilnahme beim heurigen 10. Tierschutzlauf. Es war mega aufregend und ein tolles Laufevent. 
  • ruhige Spaziergänge in der Natur mit der ganzen Rasselbande
  • Meine Bestellung bei Alba Moda. Die Vorfreude auf meinen kuscheligen Mantel im Karodesign ist riesig. Ich bin schon gespannt wann der Postmann an meiner Tür klingelt. Hier ein Bild – wie findest du ihn? 
Bildquelle: Albamoda

Für mich sind es die Kleinigkeiten im Leben, die wertvoll sind. Keine großen Sachen, die aber mega happy machen. Was wohl der Oktober für mich bereithält?

Was waren deine schönen Momente im September?

Alles Liebe,

Claudia

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.