Upcycling Wandschmuck: Eine Blumenampel

Die Welt steht still – aktuell herrscht eine Ausgangsbeschränkung in Österreich, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wodurch der Großteil der Bevölkerung (sofern möglich) zu Hause bleibt und im Home-Office arbeitet. Für viele Familien heißt das, das Schul- und Kindergartenbetreuung wegfällt, was im ersten Moment eine große Umstellung ist. Jeder Elternteil muss nun seine gewohnte Alltagsroutine abändern, damit das Familienleben funktioniert. Unsere Routine verändert sich natürlich auch. Ich war die letzte Woche in Selbstisolation, um mich, meine Familie und auch andere Menschen zu schützen. 

Basteln gegen den Lagerkoller . . . 

Damit mir bzw. uns die Decke nicht auf den Kopf fällt, versuche ich den Alltag so kreativ wie möglich zu gestalten. Vormittags wird mit der Tochter gelernt, das meiste erledigt sie jedoch schon selbstständig, währenddessen putze oder koche ich etwas. Am Nachmittag setzen wir gemeinsame DIY Projekte um oder backen eine süße Verführung. Ich persönlich genieße die Familienzeit und nutze sie voll aus. Verständlicherweise ist dies für einen Teenager nicht ganz so einfach. Die Freundinnen sind so weit weg und täglich nur mit Mama und Papa zusammen sein kann ganz schön nerven. Aber auch diese Zeit wird meine Tochter überstehen.

Wenn du auch auf der Suche nach Beschäftigungsideen gegen den Lagerkoller bist, hoffe ich das dir meine DIY Ideen gefallen und du sie mit deinen Kindern ausprobieren möchtest: wie zum Beispiel unser heutiges Upcycling Projekt – eine Blumenampel.

Upcycling Wandschmuck: Eine Blumenampel

 

  • beliebig viele Fläschchen
  • Ast
  • Kordel

Im ersten Schritt entferne die äußere Verpackung von den Flaschen und spüle sie gut aus. Nun knote 3 lange Kordelstücke um den Ast und ziehe es mittels Schlaufe gut fest. Die Enden der Kordel, die am Ast herunterhängen, am oberen Rand der Flasche gut festknoten. Jetzt noch ein Stück Kordel an beiden Astenden knoten. Ist zum Aufhängen.

Zum Schluss alles Knoten noch einmal gut festziehen und fertig ist deine Blumenampel.

Mit nur 3 Materialien und wenig Zeitaufwand lässt sich eine tolles Upcycling Idee umsetzen. Man bedenke, dass jeder Kordel oder Garn zu Hause hat, einen Ast im Garten oder auf einem kleinen Spaziergang findet und dann nur noch kleine Fläschchen und frische Blumen braucht. Selbstverständlich kannst du auch viele oder EINE kleine, statt einer großen Blumenampel basteln. 

Blumen aufzuhängen ist doch eine tolle Idee, oder? 

Viel Spaß beim Ausprobieren und bleibt gesund,

Claudia

Wieso ist Basteln wichtig für Kinder?

Upcycling – Vogelfuttersilo aus PET-Flasche

Folgen:

7 Kommentare

  1. 27. März 2020 / 11:08

    Das sieht ja toll aus! Bin jetzt schon aeit 2 Wochen zu Hause und da mir schon etwas langweilig ist werde ich das gleich mal ausprobieren. Habe schon immer gerne gebastelt und jetzt hab ich auch die Zeit dafür. Muss man ja auch mal positiv sehen das Ganze!
    LG Lisa

  2. 28. März 2020 / 8:59

    Die Blumenampel sieht klasse aus und ja Blumen aufzuhängen ist eine tolle Idee! Ein DIY-Projekt das ausgezeichnet in die Vorosterzeit passt.
    Alles Liebe
    Annette

  3. 28. März 2020 / 11:58

    Liebe Claudia,

    tolle Idee!!! Ich bin ja aktuell im Frühlingsputzwahn und auch auf der Suche nach neuen Deko-Ideen. Mit deinem tollen DiY-Wandschmuck hast du mir gerade eine klasse Möglichkeit geboten auch das Kind mit zu beschäftigen. Wir werden das auf jeden Fall mal austesten. Da kann dann der Frühling auch direkt ins Haus einziehen.

    Liebe Grüße

    Mo

  4. 28. März 2020 / 17:08

    Die Blumenampel sieht wunderschön aus! Ich hab kürzlich sowas ähnliches mit meinen Kindern in Kenia gemacht, wir haben Colaflaschen halbiert, mit Acrylfarbe gemalt und dann auch Kräuter und Blumen darin gepflanzt. Ich bin schon gespannt, wie das aussieht, wenn ich zurückkomme.

  5. 28. März 2020 / 19:12

    Das ist ja eine nette Idee – auf sowas wäre ich nie gekommen! Gerade jetzt fehlen mir blühende Blumen ganz besonders. Blumenampeln mag ich ohnehin total gerne – das wäre perfekt für meinen Balkon!

    Weiterhin so viel Kreativität und gute Lauen,

    Doris

  6. 28. März 2020 / 21:23

    So eine liebliche Idee! Ich finde, Basteln ist ein sehr schöner Zeitvertreib in der ruhigen Zeit. Und schöne Dekoration bekommen wir dadurch obendrein 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta

  7. 29. März 2020 / 1:13

    Ich liebe Upcycling-Ideen! Wieso wegschmeißen, wenn man noch was Hübsches daraus zaubern kann? Deine Blumenampel gefällt mir gut – wir haben ja eine aus Makramee hier hängen!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.