Animals Need Natural Inspiration

Animals Need Natural Inspiration

(ANZEIGE) Man hört immer wieder von Hunde- und Katzenmenschen. Für mich jedoch, sind sie alle Tiermenschen, genauso wie ich. Was haben wir alle gemeinsam? Die Antwort: Die Liebe zu einem Vierbeiner! Auch ich hatte in jüngeren Jahren zwei Katzen. Heute lebe ich mit Lady, einer Continental Bulldogge, in einem Haushalt.  Zuneigung , Konsequenz, Nahrung, Pflege, Beschäftigung, sowie einen gemütlichen Schlafplatz benötigen alle Vierbeiner. Hunde haben dazu ihre #Hundebetten und Katzen ihre #Kratzbäume. Deshalb widme ich diesen Beitrag allen Katzenbesitzern und wünsche viel Spaß beim Lesen von Animals Need Natural Inspiration.

Ein Kratzbaum für eine Katze

Ein guter Kratzbaum erfüllt verschiedene Funktionen und ist gerade für Hauskatzen ohne Freilauf unverzichtbar. Zeitgleich schont er Wände, Tapeten und Möbel. Wusstest Du, dass eine Katze zwischen ihren Zehen Duftdüsen hat? Auf dem Kratzbaum schärft und stutzt sie ihre Krallen und markiert mit duftenden Kratzspuren ihr Revier. Katzen füllen sich viel wohler an Plätzen wo sie ihren Eigengeruch wiedererkennen.

Kratzbäume sind zum Klettern da. Katzen können darauf spielen und toben. Eine natürliche Verhaltensweise, die man stärken sollte, quasi ein tolles Muskeltraining und ideal zum Balancieren.

Auch eine Katze muss ihre Erlebnisse und Alltagsgeschichten verarbeiten können und hier bietet sich der Kratzbaum ideal als Rückzugsort an. Ob zum Schlafen oder nur für ein Mittagsschläfchen. Hier kann die Katze relaxen und einfach entspannen. Es gilt, umso höher umso besser. Stubentiger lieben es eine tolle Aussicht über den ganzen Raum zu haben

Dennoch haben viele Katzenbesitzer Schwierigkeiten den “Richtigen” zu finden. Was man am Markt so kaufen kann, sind die “herkömmlichen” Kratzbäume und das ist bei weitem nicht immer berauschend. Ich hatte in den Jahren als Katzenmama mehr als genug davon und die waren alle ein Katzenjammer. Öfters warfen die Vierbeiner ihn um, denn den Schwung von zwei Katzen konnten sie nicht halten. Die Liegeflächen aus Pappe gingen ständig kaputt oder wurden rissig, sodass meine Katzen mit den Krallen hängen blieben. AUA!

Nun gibt es endlich massive Naturstamm-Kratzbäume am Markt, die Sinn ergeben. Ich finde es großartig dir das Produkt, aber vor allem die Menschen hinter dieser Ideenschmiede zu zeigen:

Gemeinsam mit Spaß am Werkstoff HOLZ

Andreas und Nicole – das Team von AnNi

Mit der Liebe zur Natur und zu den Tieren entschloss Andreas, einen handwerklichen naturbezogenen Beruf, den des Zimmermanns, zu erlernen und absolvierte 2010 die Meisterprüfung dazu. Vier Jahre später entschied er sich für den Schritt zur Selbstständigkeit und führt, seit 2016 gemeinsam mit seiner Lebensgefährten und zukünftigen Ehefrau Nicole, ein Holzbauunternehmen.

“Nicole habe ich bei einem Seminar in Velden am Wörthersee kennen und lieben gelernt. Sie war sofort begeistert in meiner Firma mitzuarbeiten! Seit 2016 habe ich aus meiner Firma unsere Firma gemacht”

Das Handwerk mit der Liebe zu den Tieren verbinden

Beide zogen gemeinsam in eine Wohnung mit 3 Katzen und einen gewöhnlichen Kratzbaum. Doch Andreas erkannte rasch den Widerspruch. In seiner Firma arbeitet man an besonderen und individuellen Produkten für Eigenheime und in seinen eigenen vier Wänden steht so ein Baum? Eifrig suchte er nach einer einzigartigen Lösung und hat sie auch gefunden:

Das Ergebnis nennt man AnNi, ist zwischen 0,5m und 4,0m groß und ein Hingucker, welches für jeden Wohnraum oder auf jede Terrasse geeignet und zusätzlich eine Wohlfühloase für jede Katze ist.

 Warum ein AnNi Kratzbaum?

Wäre Lady eine Katze hätte sie schon längst einen AnNi Kratzbaum. Nicole und Andreas haben ihre Idee, mit Hausverstand, Fachwissen und mit der Liebe zu Holz, meisterhaft umgesetzt. Hier wird jeder Kratzbaum individuell behandelt und ist somit ein Unikat. Beide sind sehr bemüht auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen und zaubern jedem Katzenbesitzer ein Lächeln ins Gesicht. Ihre Philosophie “Natur trifft auf Eleganz” passt genau zum Produkt, denn ihre Kratzbäume sind echte Designermöbel. Sie sind sehr stabil, pflegeleicht und da jeder Baum anders wächst hat jeder seine eigene Story. Die Webpelze sind handgefertigt, abnehm- und austauschbar und die Liegeplätze kann man in Farbe und Größe nach Belieben anfertigen lassen. Wenn es die Gegebenheiten zulassen werden auch gerne noch andere Wünsche berücksichtigt.


Animals Need Natural Inspiration

Natur pur – Lass dich inspirieren…

Eine abholfertige Kratzbaum-Kollektion steht bereit und wartet darauf seinen Platz in einem neuen zu Hause zu finden. Oder hast Du eine genaue Vorstellung wie Dein Unikat aussehen soll? Auch kein Problem.

Gerne kommt AnNi zu Dir nach Hause, nimmt Maße des Wohnraumes und Du erhältst einen maßgeschneiderten Kratzbaum, ganz nach Deinen Vorstellungen und Bedürfnissen. 🙂

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit AnNi.

 

 

Folge:

3 Kommentare

  1. 15. Januar 2018 / 17:20

    Die Kratzbäume sehen echt klasse aus, vor allem mal etwas anderes als der ganze Einheitsbrei 🙂 Tolle Vorstellung!

  2. Carry (22.12.2017)
    16. Januar 2018 / 9:19

    Danke für deinen Beitrag 🙂 Ich glaube ich muss mir mal einen anderen Kratzbaum zulegen, meine zwei Süßen sitzen oder liegen nie auf ihrem, sie kratzen zwar daran aber gerade meine eine liebt auch die Couch sehr zum kratzen…

  3. Jasmin (22.12.2017)
    16. Januar 2018 / 9:19

    Was für tolle Katzenbäume, wir haben nur einen vom Fressnapf. Unsere Katzen nutzen ihn aber auch kaum.

    LG Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung