Auf allen Vieren Kriechen

Auf allen Vieren Kriechen

Bei dem Hundetrick “Kriechen” lernt dein Hund in Vorwärts Richtung zu robben. Gerade bei Rettungshunden wird dieser Trick trainiert, damit er lernt überall hindurch zu kriechen. Für zu Hause ist es eine tolle Beschäftigung, worauf man Suchspiele aufbauen kann.

Kriechen auf allen Vieren

♥ Das Training 

1) Bringe deinen Hund in die Platz Position.

2) Nun halte ihm ein Leckerli tief vor die Schnauze und ziehe es langsam nach vorne weg. Robbt dein Hund ein wenig nach vorne, belohne ihn sofort.

3) Versucht dein Hund mittels hinterherlaufen das Leckerli zu bekommen, beginne von vorne. (KEINE BELOHNUNG, WENN ER AUFSTEHT)

3) Jetzt heißt es geduldig die Strecke verlängern und sobald dein Hund sich kriechend nach vorne bewegt, kombiniere es mit dem Kommando “Kriechen”.

4) Wenn diese Übung schon gut klappt, kann man die Belohnung aus Sichtweite des Hundes einsetzen.

Schwierigkeitsgrad 2 von 4

Hörzeichen 

“Kriechen”

Sichtzeichen

Ich bewege meine Zehen und tänzel ein wenig.

Ich bin kein Tierarzt, dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass sich dieser Hundetrick nicht für Hunde mit Hüftprobleme eignet.

Alles Liebe,

 

 

Folge:

1 Kommentar

  1. Sabine
    24. April 2018 / 13:08

    Das Video ist so süß. Zum Fressen deine Lady 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung