Meine Entspannung mit Hörbücher von Audible

Ich war schon lange ein großer Fan von Hörbüchern. Bereits in jüngeren Jahren hörte ich liebend gerne Hörbücher aus Kassette über meinen Rekorder. Kurz darauf kamen die Hörbücher im CD-Format und dann natürlich auf MP3 daher. Jeden Morgen hörte ich auf den Weg zur Arbeit meine Story weiter und ärgerte mich darüber, wenn ich vor meiner Arbeit stand und das Hörbuch pausieren musste. 

Heute höre ich hauptsächlich am Wochenende, nachmittags auf der Couch oder jetzt wo es sonnig ist auf der Terrasse. Nichts ist für mich besser zum Entspannen geeignet, als ein spannendes Hörbuch, welches von einem Sprecher mit angenehmer Stimme gelesen wird. Dafür nutze ich Audible bereits seit einigen Jahren nahezu täglich. Weil ich immer wieder gefragt werde, wie ich Audible so finde und ob ich damit zufrieden bin, findest du genau hier meine persönlichen Erfahrungen.

Was ist Audible?

Weißt du noch nicht was Audible ist? Das wird sich jetzt ändern. Audible ist ein führender Anbieter von digitalen Hörbüchern und Hörspielen. Mehr als 200.000 Titeln findest du im Programm, also ein gigantisches Angebot, wo für jeden Hörer etwas Passendes zu finden sein sollte. Seit 2008 gehört Audible zu Amazon, was für viele Kunden beachtliche Vorteile mit sich bringt. Denn somit kannst du dich bei Audible ganz einfach über dein Amazon Konto anmelden. 

Wie funktioniert Audible?

Es benötigt ein Abonnement oder eine Mitgliedschaft, die du monatlich bezahlst. Ebenso kannst du monatlich dein Abo auch kündigen. Mit dem Abo kannst du nach Lust und Laune Hörbücher streamen oder herunterladen. Du erhältst eine freie Auswahl unter mehr als 200.000 Hörbüchern, kannst aber immer nur einen Titel hören oder speichern. Der Dienst nutzt dazu das System der Guthaben. Für den monatlichen Abopreis erhältst du einen Buch-Guthaben-Punkt. Dieses Guthaben entspricht den Wert der meisten Titel.

Was beinhaltet ein Audible-Abo?

  • Deine persönliche Bibliothek. Du erhält deine Hörbücher in jedem Fall, auch nach einer Kündigung
  • Jeden Monat ein Guthaben für ein Hörbuch deiner Wahl
  • Gefällt dir ein Hörbuch nicht, kannst du es kostenfrei gegen einen anderen Titel eintauschen
  • Du kannst deine Hörbücher überall und immer hören
  • Zuhause oder unterwegs in der Bahn, im Flieger, im Urlaub oder beim Sport
  • Es gibt eine Auswahl von über 200.000 Titeln in deutschsprachiger, aber auch in englischer Sprache
  • Es gibt eine Reihe von exklusiven Audible-Titeln die du nirgendwo anders hören kannst
  • Funktionen wie Kapitelauswahl, Lesezeichen und Schlafmodus sehr praktisch
  • Dein Hörbuch einfach herunterladen und später offline anhören
  • Zum Abhören kannst du jedes Smartphone oder Tablet mit der App nutzen

Am Anfang war ich auch skeptisch und so nutzte ich den kostenlosen Probemonat. Es machte auf alle Fälle Sinn, da ich 30 Tage lang durch die App stöbern konnte, um zu sehen, ob passende Titel für mich dabei sind. Schnell war ich begeistert, denn mit diesem Dienst habe ich für mich die perfekte Möglichkeit gefunden sehr komfortabel Hörbücher zu genießen. Ich kann meine Bücher hören, wo immer ich will und muss mir keine Gedanken mehr über Rekorder oder Formate machen.

Hörbücher von Audible – Mein aktueller Favorit …

Einfach einschalten und genießen. Meine Audible Erfahrungen sind also sehr gut und ich kann diesen Dienst jedem Hörbuch-Fan guten Gewissens empfehlen. Zurzeit höre ich gerade den Thriller American Gods. Fast 23 Stunden pure Spannung, die sich stetig aufbaut. Jeder Satz wirft neue Fragen auf, die Charaktere sind super gelungen. Ich kann mich an den Dialogen einfach nicht satt hören, sondern bin der Geschichte des Autors einfach verfallen. Auch an den ruhigen Passagen bleibt es spannend, denn man stellt sich im Hinterkopf immer die Frage, was noch kommen wird.  Simple – es geht um den Kampf der alten gern die neuen Götter. Ich war von der Serie schon begeistert, also war klar das ich das Hörbuch unbedingt haben musste.

Hörst du auch gerne Hörbücher? Welches ist dein aktueller Titel, denn du gerade hörst?

Alles Liebe und bis Bald,

Claudia

 

   

 
Folgen:

9 Kommentare

  1. 12. April 2021 / 7:37

    So schön, wenn man für sich etwas entdeckt hat mit dem man so rundum zufrieden ist. Ich bekomme von Hörbüchern Kopfschmerzen, daher lese ich lieber. Aber den Reiz des Hörbuchs verstehe ich durchaus.
    Alles Liebe
    Annette

  2. 12. April 2021 / 9:21

    Eigentlich mag ich am liebsten das gute alte Buch lesen. Aber unterwegs geht das schon wegen der Schlepperei nicht immer. Dann greife ich auf Alternativen zurück. Meist auf den Reader. Aber manchmal möchte ich auch beim Auto fahren lesen. Und weil das nicht geht, habe ich dafür auch schon Audible genutzt. Ist ne tolle Sache. Allerdings muss ich beim Hören schon arg aufpassen, dass ich dann nicht irgendwo hinfahre, wo ich eigentlich gar nicht hinwollte. Ist mir schon das eine oder andere Mal passiert, weil es so spannend war…:-)
    LG Renate von Trippics

  3. 12. April 2021 / 10:37

    Für mich die perfekte Einschlafhilfe 🙂
    Ich habe immer richtig lange was von meinen Hörbüchern, da ich sie “zwangsläufig” immer mehrfach höre.
    Denn ich bekomme immer nur ein paar Minuten mit und schlafe dann wirklich immer ein.

    Ich mag es sehr, wenn mir jemand vorliest.
    Alles Liebe die Auszeitgeniesser

  4. 12. April 2021 / 11:26

    Ich konnte schon früher Hörbüchern nichts abgewinnen, weil ich mir das einfach nicht vorstellen kann. Ich muss es lesen oder sehen. Nun höre ich aber seit längerem Podcasts und komme damit super zurecht. Vielleicht sollte ich mich doch mal an ein Hörbuch wagen. Sicher eröffnen sich völlig neue Welten für mich! Den Probemonat werde ich definitiv nutzen.

    Liebe Grüße, Bea.

  5. Cornelia
    12. April 2021 / 12:40

    Tatsächlich habe ich noch nie ein Hörbuch gehört. Eine frühere Kollegin hat total davon geschwärmt und Bücher auch lieber gehört als gelesen – aber so richtig überzeugen konnte sie mich davon nicht. Wenn es dir gefällt, ist das toll – und so ein Abo ist dann sicher toll für dich.

  6. 12. April 2021 / 13:58

    Das klassische Buch ziehe ich einem Hörbuch immer vor. Allerdings fahre ich durch Corona mit Fahrrad zur Arbeit und dabei höre ich mir gerne Geschichten an. Leider kann ich nicht bei jeder Sprecherstimme gut folgen, sodass ich hier genau auswählen muss. Die kurzen Hörproben reichen dazu leider nicht immer aus. Sehr gut hören kann ich die Stimme von Martina Treger.
    Da ich aber nicht so oft ins Büro muss lohnt sich ein Abo nicht für mich.

    Liebe Grüße
    Mo

  7. 12. April 2021 / 21:43

    Hallo,

    ich mag schon mal Hörbücher, leider komme ich nicht dazu. Wobei das vielleicht zum Entspannen guttun würde. Und man kann nur 1 im Monat ausleihen?

    Liebe Grüße
    Julia

  8. 12. April 2021 / 21:53

    Ich habe natürlich schon mal von Audible gehört, aber noch nie ein Hörbuch! Das hat den einfachen Grund, dass mir stundenlangens Zuhören zu eintönig wäre. Ich bzw. meine Finger brauchen Beschäftigung und wenn die beschäftigt sind, höre ich nicht mehr richtig zu 🙂 Deshalb sind mir Bücher nach wie vor lieber, auch wenn das Vorlesen reizvoll klingt!

    Liebe Grüße

    Jana

  9. 12. April 2021 / 22:06

    Liebe Claudia,
    als Kind habe ich Hörbücher auch geliebt – damals von Kassetten abgespielt. Mein Favorit war Benjamin Blümchen, dicht gefolgt von David, dem Kabauter.
    Nun habe ich schon gefühlt ewig keine Hörbücher mehr gehört und bekomme richtig Lust darauf. So ein Probemonat ist da natürlich ratsam, um zu entscheiden, ob man überhaupt etwas damit anfangen kann.
    Danke für den Tipp.
    Herzlichen Gruß
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.