Meine Einkaufsliste für eine gelungene Grillparty

Meine Einkaufsliste für eine gelungene Grillparty

Der Sommer ist zum Grillen da – Hollari und Hollera. Die Tage sind länger hell und man möchte die warmen Sommerabende am liebsten draußen verbringen. Eine Grillparty im eigenen Garten eignet sich hervorragend dazu, Freunde und Familie einzuladen, um einen netten Sommerabend zu verbringen. Der Duft vom gebratenem Fleisch, frische Salate, knusprige Kartoffeln und selbst gemachte S0ßen – wie lecker. Dazu ein Gläschen Wein oder Aperol Spritz – perfekt! Das Jahr war heuer bei uns so stressig, da wir bis jetzt gar nicht dazu gekommen sind einen Grillabend zu organisieren. Aber bald ist es soweit – im August steigt eine private Fete bei uns im Garten. Ich freue mich schon sehr darüber, mal wieder Familie und gute Freunde beisammen zu haben. Es wird gelacht, geschlemmt – wie herrlich. Damit ich aber auf nichts vergesse, erstelle ich mir dafür eine Checkliste, die ich nach und nach abhacke. Planst du auch einen Grillabend und bist dir nicht sicher, was du alles dafür benötigst? Kein Problem – weiter unten gibt es gleich eine Auflistung aller Dinge, die ich einkaufe. Vielleicht ist das eine oder andere für dich dabei. 

Eine Grillparty organisieren

Als Erstes gehört es den Ort und Termin für die Grillparty festzulegen. Ein eigener Garten als Location ist echt was Feines. Aber es gibt auch schon tolle Locations, die man buchen kann. Es ist wichtig, die Gäste rechtzeitig zu informieren, damit alle Zeit haben sich den Termin freizuhalten. Ich gestalte dazu Einladungskarten, die ich an alle mit der Post versende. Wirkt irgendwie persönlicher.

Je nachdem, wie viele Gäste zugesagt haben, kalkuliere ich die Einkaufsliste für Getränke, Buffet und Dekoration. Eine Checkliste hilft bei der Erstellung des Einkaufszettels. Grillfleisch, Salate zum Grillen und Beilagen für den Grillabend muss kurz vorher vorbereitet werden. 

Einladung Grillen
 
Einladung Grillen

Meine persönlichen Deko-Ideen für eine Grillparty

  • Fackeln
  • Gelsenkerzen
  • Strohhalme, Servietten
  • sommerliche Tischdecke
  • Obstsalat in ausgehöhlter Melone servieren
  • Lichterketten
  • Feuerschale
  • Platzdeckchen
  • Girlanden
  • Kerzenhalter aus Wein

Meine Einkaufsliste für Getränke & Buffet:

  • Steaks, Würstchen, Grillkäse
  • Kartoffeln
  • Gemüse (Zucchini, Mais, Paprika, Tomaten, Gurke)
  • Blattsalat
  • Maiskolben
  • Weißbrot, Fladenbrot
  • Dips & Saucen
  • Knoblauch- und Kräuterbutter
  • Obstsalat (Apfel, Weintrauben, Melone, Erdbeeren,..) als Nachspeise (vielleicht mit ein wenig Vanilleeis dazu) 
  • Waffeln, Kekse
  • Knabberein
  • Wasser (still und spritzig)
  • Säfte
  • Tee
  • Bier und Wein
  • Aperol und Prosecoo 
  • Limonaden

Die Getränke und haltbare Lebensmittel kaufe ich schon eine Woche vorher ein und lagere sie bis zum Tag der Party. Alle frischen Produkte kaufe ich einen Tag vorher ein. Mein Mann mariniert das Fleisch am Vortag und stellt es in den Kühlschrank. Frische Salate bereite ich erst kurz vor der Grillparty zu, da sie sonst zusammenfallen. Nebenher zaubere ich unterschiedliche Dressings vor. Meine Tochter kümmert sich um die Dekoration. Fakeln, Gelsenkerzen machen eine gemütliche Atmosphäre. Sind die Gartenstühle zurecht gerückt, die Fakeln positioniert, können die Gäste kommen. Ein fruchtiger Aperitif wartet bereits. 

Veranstaltest du auch gerne eine Grillparty zu Hause? Unter freiem Himmel mit viel guter Laune und gutem Essen? Verrate mir, was darf auf deiner Einkaufsliste nicht fehlen?

Alles Liebe,

Claudia

Belgische Waffeln mit Schokostücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung