#VikingXmasDIY: Last Minute Familien Adventkalender

#VikingXmasDIY: Last Minute Familien Adventkalender

Oje! Wieder einmal habe ich mir dieses Jahr viel zu lange, als ich wollte mit dem Adventkalender Zeit gelassen. Daher musste ich mir ganz schnell ein Bastelprojekt einfallen lassen, das ich ruck zuck und in letzter Minute umsetzen kann. Zu meinem Glück erhielt ich von Viking eine großartige Blogger-Box mit weihnachtlichen Accessoires, womit ich meine Idee im Nu umsetzen konnte. 

#VikingXmasDIY – Unser Last Minute Familien Adventkalender 

In den letzten Jahren hat Viking einige Bastel-Events organisiert und etliche Blogger-Boxen versendet. Diese Boxen beinhalten unterschiedliche Büro- und Schreibmaterialien, wo grenzenlos gebastelt werden kann. Die Weihnachtszeit bietet hier die größten Inspirationen kreativ zu werden, also wurden auch heuer wieder einige Boxen versendet.

Gerne habe ich die Einladung angenommen, um bei dem Weihnachtsprojekt #VikingXmasDIY mitzuwirken. Dabei entstand unser Last Minute Familien Adventkalender mit Sprüchen, Wünschen und tollen Gutscheinen. Ein solcher Adventkalender bremst die Hektik und ist obendrein eine witzige Idee für die ganze Familie. 

Der Inhalt unser #VikingXmasDIY Blogger-Box:

  • Ein Windlicht
  • Klebstoff
  • Draht
  • Teelichter
  • Glitzer in unterschiedlichen Farben
  • befüllbare Kunststoffkugeln
  • Holzstäbe
  • runde Holzscheiben
  • Kordel
  • Wachssiegel-Set
  • echte Feder inkl. Tinte
  • Rotes, weißes und braunes Papier
  • Stempel-Set

Mit diesem Inhalt lassen sich tolle Bastelideen für die Adventszeit umsetzen. Ein Weihnachtsbaum mit den Holzstäben, Draht-Engeln für die Fensterscheibe oder als Christbaumschmuck, glitzernder Dekokugeln oder ein handgeschriebener Brief an das Christkind. Ach wie toll! So kommt festliche Stimmung auf.

24 Tage begleitet uns der selbst gebastelte Adventskalender durch die besinnliche Vorweihnachtszeit. Als meine Tochter noch kleiner war, gab es mal einen Adventkalender mit Schokolade oder auch mal selbst gebastelt mit unterschiedlich gefüllten Leckereien und Spielsachen. Mit ihren 14 Jahren kommt das alles nicht mehr so gut an. Also musste etwas Neues her.

Gesagt, getan! Unser Last Minute Familien Adventkalender entstand, gefüllt mit mehr Familienzeit und witzigen Sprüchen. Jeder kommt dran und für jeden ist etwas dabei. Kärtchen mit Sprüchen, Gutscheinen oder Wünschen heitern die Stimmung während der Weihnachtstage auf.

Adventkalender selbst kreieren 

In der Blogger Box befinden sich alle notwendigen Materialien für unseren Adventkalender. Mit einer echten Feder kann ich die Kärtchen beschriften, mit dem Wachssiegel-Set verschließe ich die Kuverts.

Sätze wie “Einen Tag lang im Pyjama bleiben” oder “ein Brettspiel deiner Wahl”, “Handyverbot für Mama und Papa”, “Familienspaziergang im Park” oder “Besuch zum Adventmarkt” befinden sich auf den Kärtchen. Ich freue mich schon riesig darauf wenn es endlich los geht und einer von uns das 1. Kuvert öffnen darf. 

Der Sinn hinter unserem Last Minute Familien Adventkalender ist es, die Wartezeit auf Weihnachten zu verkürzen und die Zeit als Familie bewusster wahr zu nehmen.

 

Eine einfache Idee, gebastelt mit viel Liebe und gefüllt mit Familienzeit. Wie findet ihr unseren #VikingXmasDIY Familien Adventkalender? Ich freue mich über Kommentare. 

Alles Liebe und eine schöne Adventszeit,

Claudia

SOS-Tipps für einen stressfreien Advent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogbeiträge können Werbung enthalten