Weihnachtliches Frühstück – Lebkuchen Pancakes mit Apfel-Zimt-Kompott

Zur Adventszeit haben wir eine Tradition, an der ich immer beteiligt bin und darauf achte, dass sie auch umgesetzt wird: ein gemeinsames weihnachtliches Frühstück als Familie. Unter der Woche gehen mein Mann und ich arbeiten, unsere Kleine zur Schule – da bleibt keine Zeit um sich gemeinsam für ein Frühstück zum Tisch zu setzen, denn spätestens um 6 Uhr sind wir alle schon unterwegs. Da muss es immer schnell gehen. Deshalb habe ich mir vorgenommen, an jedem Adventssonntag ein süßes Frühstück zuzubereiten. Den Anfang haben letztes Wochenende die Lebkuchen Pancakes mit einem Apfel-Zimt-Kompott gemacht.

Bei diesem Rezept kommen sowohl Pancake-, als auch Weihnachtsfans auf ihre Kosten. Meine Lebkuchen Pancakes sind das ideale Winter-Frühstück. Sie schmecken süß und steigern die Vorfreude auf Heiligabend. Außerdem sind sie im Nu zubereitet und können mit Honig, Schokolade, Sirup oder Obst vernascht werden. Hier geht es zum Rezept:

Lebkuchen Pancakes 

2 Eier getrennt

150 g Mehl

1 gehäufter TL Backpulver

250 ml Milch

2 EL Honig

ca. 1 EL Zucker

1 Prise Meersalz

1 EL Lebkuchengewürz

Butter für die Pfanne

Die Eier trennen. Den Eidotter mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Das Eiklar zu einem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Butter in einer Pfanne erwärmen, den Pancake-Teig in kleinen Mengen mit einem Schopflöffel in die Pfanne.

Für das Kompott die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne – ohne Fett – anbraten. Zimt und reichlich braunen Zucker zufügen. Sobald der Zucker leicht karamellisiert ist, mit etwas Wasser ablöschen und so lange köcheln, bis sich der Sirup bildet.  

Die Lebkuchen Pancakes auf einem Teller anrichten, mit dem Apfel-Zimt-Kompott beträufeln und schmecken lassen!

Ausgiebig zu frühstücken gehört für mich am Wochenende einfach dazu. Für meinen Mann und mich beginnen jetzt die Urlaubstage – ohne Wecker aufstehen, mit Pyjama durchs Haus schlendern, ohne Zeitdruck den Tag genießen. Darauf freuen wir uns schon sehr!

Was auch zu einem weihnachtlichen Frühstück passt, sind belgische Waffeln mit Schokolade, dazu gibt es auch ein Rezept von mir. Hier entlang.

Ich hoffe, mein Rezept für die Lebkuchen Pancakes konnte dich zu einem gemütlichen Advent-Frühstück inspirieren. Guten Appetit und eine schöne Adventszeit mit deiner Familie

wünscht dir,

Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogbeiträge können Werbung enthalten