Warum ich am Wochenende so gerne ausschlafe

Warum ich am Wochenende so gerne ausschlafe

Für mich gibt es kaum etwas Schöneres, als mich am Wochenende Morgen noch einmal umzudrehen und in mein Kissen zu kuscheln. Solange meine Liebsten noch nicht nach mir verlangen, bleibe ich gemütlich im Bett und genieße die Ruhe. Dann stelle ich mir vor, was der kommende Tag für mich bereithält und plane in Gedanken meine Aktivitäten oder träume einfach vor mich hin.

Mein Morgenritual am Wochenende

Für jede Jahreszeit und Gelegenheit habe ich meine Morgenrituale. Im Winter ist es so schön warm unter der Decke, dass ich mich mit dicken Socken und einer Tasse Tee verkrieche und im Sommer tut es gut, die heißen Tage bei offenem Fenster auf kühlen Laken zu begrüßen. Deshalb lege ich großen Wert darauf, dass meine Bettwäsche eine gute Qualität hat. Hochwertige Bettwaren erkennt man ganz einfach, indem man sich die Materialien anschaut. Ich suche mir gerne Bettdecken und Kissen heraus, die für Allergiker geeignet sind.

Dadurch versichere ich mich, dass die verwendeten Textilien auch für empfindliche Menschen geeignet sind und möglichst wenig Schadstoffe enthalten. Viele deutsche und europäische Hersteller lassen ihre Produkte durch unabhängige Institute überprüfen und werden mit einem entsprechenden Siegel ausgezeichnet, zum Beispiel dem Oeko-Tex Standard 100. Solche Labels machen nachvollziehbar, dass die Bettwaren wirklich halten, was sie versprechen und sind gerade für Allergie geplagte wichtig. Aber auch andere Kriterien spielen eine Rolle bei der Auswahl.

Gut lüften vor dem Schlafen gehen

Wenn du zum Beispiel eine Hausstauballergie hast, ist es notwendig, dass die Bettwäsche Feuchtigkeit gut ausgleichen kann. Außerdem sollte sie atmungsaktiv sein. Durch den Luftaustausch in der Nacht wird ein trockenes Umfeld geschaffen, in dem sich Mikroorganismen nicht wohlfühlen. Hausstaubmilben haben keine Chance und ihr könnt beruhigt schlafen gehen, ohne mit lästigen allergischen Reaktionen am Morgen rechnen zu müssen. Diese Eigenschaft haben Naturfasern wie Seide und Baumwolle, aber auch natürliche Kunstfasern, die aus Holz, Mais oder Bambus gewonnen werden. Klingt nicht sehr bequem?

Es ist gar nicht so leicht, sich vorzustellen, dass aus irgendwelchen Pflanzen flauschige Decken entstehen, aber ihr solltet es unbedingt ausprobieren. Damit wird ganz nebenbei nämlich durch nachhaltige Produktion die Umwelt geschont. Wer sich schon einmal Gedanken über die Zukunft des Planeten gemacht hat, wird nachvollziehen können, dass ich mit gutem Gewissen besser schlafe. Unsere Kinder sollen schließlich auch noch etwas von der Natur haben!

Frische Luft für einen ruhigen Schönheitsschlaf

Was mir außerdem zu einem ruhigen Schönheitsschlaf verhilft, ist angenehm frische Luft und ein guter Duft in meinem Schlafzimmer. Meine Lieblingsstoffe sorgen dann dafür, dass auch im Bett die Temperatur stimmt und ich unter meiner Bettdecke weder schwitze noch friere. Am besten schafft man sich eine Sommerdecke für die warmen Monate und eine Winterdecke für die kalte Jahreszeit an, es gibt aber auch Vier-Jahreszeiten-Decken für diejenigen, die nicht so viel Stauraum haben.

Nach dem Schlafen sollte die Bettwäsche regelmäßig ausgelüftet werden und viele allergieneutrale Bettdecken sind ganz unkompliziert in der Maschine waschbar. In einem aktiven Alltag ist das eine echte Erleichterung und weniger Arbeit im Haushalt bedeutet mehr Zeit zum Ausschlafen!

Jetzt seid ihr dran. Freut Ihr euch auch schon aufs Wochenende? Was macht ihr am liebsten, außer lange schlafen? Wie gestaltet ihr euer Schlafzimmer, damit ihr euch wohlfühlt?

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung